Sporttag 2017
Sporttag 2017

Das kühle Wetter beeindruckte die Löwen, Koalas, Zebras und alle anderen Tiere

gar nicht. Die Frösche, Krokodile und Nilpferde freuten sich vielleicht noch über den kurzen Regen.

Mit grossem Eifer und sportlichem Einsatz gaben die Schüler und Schülerinnen –

eingeteilt in Tiergruppen – am Plausch-Sporttag ihr Bestes!

Super, wie sich die älteren Kinder um die jüngeren Kameraden kümmerten!

Bei der Pendelstafette zeigten auch die Schildkröten wie schnell gerannt werden

kann.

Hier finden Sie die Ranglisten sowie eine Bildergalerie mit Schnappschüssen von unserem Plausch-Sporttag. 

 



[mehr]
Waldolympiade 3./4. Klasse
Waldolympiade 3./4. Klasse

Voller Vorfreude reiste die 3./4. Klasse an die Waldolympiade des Naturparks Gantrisch. Auf der schönen Bütschelegg absolvierte die Klasse 10 verschiedene Posten und sammelte fleissig Punkte. Kurz vor der Rangverkündigung war die Stimmung am kochen. Die Wattenwiler-Kinder waren überzeugt, dass es für einen Podestplatz reichen würde. Platz 3 wurde verlesen, Platz 2 wurde verlesen, Platz 1 wurde verlesen ohne unsere Klasse... Aber Obacht: "Auf dem 1. Rang befinden sich zwei Klassen punktegleich!" 1. Rang für die 3./4. Klasse aus WATTENWIL! Herzliche Gratulation, wir sind mächtig stolz auf euch. Frau Dettwyler und Frau Seiler 



[mehr]
Ausflug der 2. Klasse in den Wald
Ausflug der 2. Klasse in den Wald

Am 9. August unternahmen die 2. Klässlerinnen und 2. Klässler zusammen mit Frau Messerli und Frau Engeloch einen Ausflug in den Wald. Hier ein paar Eindrücke von diesem schönen Spätsommervormittag. 



[mehr]
Schulstart 14. August 2017
Schulstart 14. August 2017

Das neue Schuljahr begann mit strahlendem Sonnenschein. Altbekannte und neue Gesichter wurden im Hagenschulhaus mit Sonnenblumen begrüsst. Beim Gang über den roten Teppich erhielt jedes Kind eine Blume, die es mit dem eigenen Namen versehen an die Glasscheiben beim Eingang kleben durfte. Passend zum Jahresthema „Wir tragen Sorge zu unserer Umwelt“ erklang Vogelgezwitscher.

Wir Lehrkräfte freuen uns auf viele spannende und erlebnisreiche Schulstunden mit den Schülerinnen und Schülern im Schuljahr 2017/18!



[mehr]
Schulschlussfeier 6. Juli 2017
Schulschlussfeier 6. Juli 2017

Die Vorfreude war gross. Endlich war der Schulschlussspielnachmittag da!

Voller Elan wurde die verschiedensten Spiele ausprobiert, gespielt, verloren, gewonnen und

dabei Punkte gesammelt. Nachdem die erste halbe Stunde vorbei war, konnte man die farbigsten Haare bestaunen, sich vor schaurig bemalten

Gesichtern fürchten oder schöne Tattoos bewundern. Beim Preisstand folgte die Qual der Wahl. Das konnte schon mal einen

Moment dauern, bis man sich da entscheiden konnte. Wer Hunger, oder besser gesagt "Gluscht" bekam, 

gönnte sich einen kleinen Snack oder was zum Schlecken von Kiosk oder löste seinen Glacebon ein.

Die Sechstklässler unterstützten die Lehrpersonen bei den verschiedenen Spielangeboten. Vielen Dank dafür!



[mehr]
Schulreise 1./2. Klasse
Schulreise 1./2. Klasse

Hier ein paar Eindrücke von unserer Schulreise vom Dienstag 27. Juni 2017.



[mehr]
Camera obscura 5./6. Klasse
Camera obscura 5./6. Klasse

Wir bastelten am 19. Juni unter der Anleitung von Frau Scheidegger einen kleinen Fotoapparat aus einer Blechdose. Danach machten wir Fotos und entwickelten diese im heissen Labor.



[mehr]
Kindergartenreise Kindergarten Hagen
Kindergartenreise Kindergarten Hagen

Wir reisten mit dem Bus und Zug nach Belp, wo wir bei der tollen Cholholz Grillstelle im Wald den Tag verbrachten. Es wurde im Bach gespielt, Häuser gebaut, Fangis gespielt und Cervelat und Marshmallows grilliert. Auf dem Nachhauseweg stoppten wir in Mühlethurnen, um dort in den Pferdewagen umzusteigen, der uns schliesslich müde, aber glücklich zum Kindergarten zurück fuhr.



[mehr]
KG Mösli Kindergartenreise
KG Mösli Kindergartenreise

Am 15. Juni fuhren wir mit dem Bus nach Blumenstein und wanderten bis zum Fallbach-Wasserfall.
Auf dem Weg blieb viel Zeit für "luege und stuune"...z.B. über die Lamas, welche neben unserem Znüniplatz ihren Stall hatten und wohl genau so erstaunt waren wie wir über die Begegnung.
Bevor wir beim Fallbach unser Zmittag essen konnten, mussten wir eine eigene Brätlistelle bauen, da die bereits vorhandene von Ameisen besiedelt wurde. Da gab es einiges zu beobachten!
Es wurde ausserdem gemunkelt, dass einige Kinder ein junges Füchslein aus einem Loch schauen sahen. ;-)
Beim Feuer machen, Stöcke suchen und schnitzen, Essen und Zitigläse-Spielen verging die Mittagspause wie im Flug.
Frisch gestärkt nahmen wir noch einen letzten Fussweg in Angriff, um den Wasserfall zu bestaunen und die müden Beine im Bach abzukühlen.
Bald sahen wir in der Ferne einen Mann mit Hut winken - das musste der Kutscher sein!
Bei der Kirche wartete er mit einem wunderschön geschmückten Wagen auf uns.
Während der Fahrt unterhielten wir unsere beiden Kutscher mit einigen Ständchen...auch die Pferde schienen sich zu freuen und wieherten immer wieder mit, was uns alle zum lachen brachte.
Eine schöne Reise war's!



[mehr]
Schulreise 5./6. Klasse
Schulreise 5./6. Klasse

Am 13. Juni 2017 fuhren wir mit dem Car an den Schwarzsee. Mit der Sesselbahn gingen wir auf die Riggisalp. Dort assen wir unser Znüni. Nach einer kleinen Wanderung genossen wir eine Abkühlung im Bach. Wir machten ein Feuer und assen unsere Würste. Am Nachmittag badeten wir im See und gingen auf die Rodelbahn.



[mehr]
Schul- und Zeitreise in die Steinzeit der 3. Klasse
Schul- und Zeitreise in die Steinzeit der 3. Klasse

Die 3. Klasse unternahm bei wunderbarem Schulreisewetter eine Reise nach Oberwangen bei Bern zum Lernort Steinzeit. Die Kinder konnten verschiedene Aspekte des Lebens als Mensch der Steinzeit ausprobieren. So wurde die Jagd auf ein Wildschwein mit Bogen und Speer erprobt (wir wären wohl verhungert, da uns das Jagdglück nicht so hold war), Leder mit Silex geschnitten und zu einem Beutel genäht, Nadeln aus Knochen hergestellt, Gefässe geflochten, Nüsse geknackt und Schmuck sowie Kunst hergestellt.
Nach einem Zeitsprung ins Mittelalter zu einer Ruine eines Wohnturms, die gleich nebenan liegt, genossen wir dort unser Picknick. Dieses wurde durch Aktivitäten wie Klettern und Spiele wie 14/15 sogleich wieder verdaut.

Mit dem Zug ging`s nach Bern zurück. Dort spendeten die Wasserfontänen auf dem Bundesplatz eine willkommene Abkühlung. Nach einem kurzen Stadtspaziergang und einem köstlichen Eis chauffierten uns Zug und Bus zurück nach Wattenwil. Alle waren nach diesem Tag müde, aber zufrieden.



[mehr]
Schulreise 1. Klasse Studen
Schulreise 1. Klasse Studen

Erlebnispark Seeteufel in Studen  Donnerstag, 8.Juni 2017

 

Wir hatten eine ganz tolle Schulreise, angenehmes Wetter und eine fröhliche Stimmung. Im Zug war viel Platz für uns, so dass wir die Fahrt richtig geniessen konnten. Die kleine Wanderung von Busswil nach Studen bewältigten alle spielend und wir kamen pünktlich beim Erlebnispark  “Seeteufel” an.

 

Im Park waren nur wenige andere Leute unterwegs, so dass wir die Tiere ausgiebig beobachten konnten. Die vielen lustigen und spannenden Bewegungsmöglichkeiten im Funpark konnten  die Kinder nach Herzenslust geniessen und sich austoben.

Ein rundum gelungener und interessanter Tag.

Herzlichen Dank nochmals allen Begleitpersonen!

A.Tschannen



[mehr]
Schulreise 2. Klasse
Schulreise 2. Klasse

Ein paar Eindrücke von unserer Schulreise zum Sensorium im Rütihubelbad. 



[mehr]
Maibummel 1. Klasse vom 18.5.2017
Maibummel 1. Klasse vom 18.5.2017

Was gibt es Schöneres als ein Ausflug an die Gürbe? Bei angenehmem Frühsommerwetter genossen die Erstklässler und Begleiterinnen das Spielen, Bräteln, Fischen ... usw. im schönen Naturparadies Gürbegrien.



[mehr]
Neue Bilder vom Zirkusprojekt
Neue Bilder vom Zirkusprojekt

In den beiden Bildergalerien "Zirkusvorstellung2" und "Rund um den Zirkus" haben wir nochmals neue Bilder aufgeschaltet. Viel Spass beim Bilder-Rückblick auf unsere unvergessliche Zirkuswoche. 



[mehr]
Zirkusvorstellung
Zirkusvorstellung

Hier ein paar Bilder von unserer tollen Zirkusvorstellung. 



[mehr]
Impressionen von der Zirkuswoche
Impressionen von der Zirkuswoche

In der Bildergalerie sehen Sie Impressionen von den Vorbereitungsarbeiten für unsere Zirkusvorstellungen am Donnerstag und Freitag. 



[mehr]
Zeltaufbau
Zeltaufbau

Am Samstag wurde das Zelt aufgebaut... vielen herzlichen Dank den fleissigen Helferinnen und Helfern!

Zirkuspferde KG Hagen
Zirkuspferde KG Hagen

Die Kinder des Kindergarten Hagens stellten über mehrere Wochen ihr eigenes Zirkus-Steckenpferd her. Es wurde Filz zugeschnitten, genäht, geleimt und gesagt. Um aus den Pferden richtige Zirkuspferde zu machen, wurden sie zum Schluss noch mit Federn als Kopfschmuck geschmückt.

Gross war die Freude, als die Pferde fertig waren und getauft werden konnten. Nun stand einem ersten Ausritt nichts mehr im Wege.



[mehr]
Gürbeausflug KG Hagen
Gürbeausflug KG Hagen

Bei schönen Frühlingswetter machte der Kindergarten Hagen einen Ausflug an die Gürbe. Wir suchten unter Steinen nach Tieren, welche wir in den Becherlupen etwas genauer beobachten konnten. Zudem wurde im Wald gespielt und für die gebastelten Mäuse Häuser gebaut.
Das Highlight für viele war jedoch das Grillieren der Marshmallows auf dem selbst gemachten Feuer.



[mehr]
Veloputzaktion und Jukebox 3. Klasse
Veloputzaktion und Jukebox 3. Klasse

 Am Freitagnachmittag trafen sich motivierte Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse um Velos zu putzen oder als lebendige Jukebox auf Kundschaft zu warten.

Die vorgängige Werbung mit Flyern in Briefkästen verteilen und aufgehängten Plakaten in diversen Geschäften zeigte Wirkung und viele Leute brachten ihr Velo für einen Frühlingsputz vorbei. Die Jukebox, bei der 4 – 5 Kinder den Leuten vor dem Coop Lieder, die gewählt werden konnten, vorsangen, fand grossen Anklang.

Wir blicken auf eine gelungene Sammelaktion für unser Zirkusprojekt und einen spannenden Nachmittag zurück.



[mehr]
Sternennacht 4. Klasse
Sternennacht 4. Klasse

Unsere Schulreise begann um 18.00 Uhr. Mit den Autos fuhren wir auf den Gurnigel. Dort packten wir unsere Rucksäcke, wanderten zum Berghaus Grön und bewunderten einen feuerroten Sonnenuntergang. Nach dem Bezug der Unterkunft war ein bisschen Geduld gefordert, Wolken bedeckten den Himmel. Um 21.00 Uhr stärkten wir uns mit Suppe und Hot-Dogs, dann endlich war der Himmel klar und wir gingen in die dunkle Nacht, um die Sternbilder entdecken. Zurück beim Berghaus konnten wir noch Jupiter durch das Fernrohr anschauen. Dann ging es in die Schlafsäcke und gegen Mitternacht wurde es ruhig im Berghaus. Am Morgen war der Himmel leider wieder bedeckt, dafür konnten wir ein bisschen länger schlafen. Nach dem Frühstück packten wir, putzten die Unterkunft und wanderten zurück zum Treffpunkt, wo wir von den Eltern bereits erwartet wurden. 



[mehr]
1./2. Klasse auf der Eisbahn
1./2. Klasse auf der Eisbahn

Viel Begeisterung auf der Eisbahn in Wichtrach.



[mehr]
Zirkuscafé im Kindergarten Mösli
Zirkuscafé im Kindergarten Mösli

Anlässlich des Zirkusjahres verwandelte sich unser Kindergarten während zwei Nachmittagen in ein Café inkl. Verkaufsstand mit Kleinigkeiten.
Die Kinder leisteten im Vorfeld viel Arbeit...es wurde gebastelt, gebacken, gezeichnet, verziert und dekoriert.
Viele Gäste folgten der Einladung: Eltern, Grosseltern, Geschwister, Gottis und Göttis, Freunde...eine bunte Mischung fand sich zum Plaudern, Essen und Trinken zusammen.
Vielen Dank für den Besuch, es war ein tolles Erlebnis!



[mehr]
Spannende Waldtiere
Spannende Waldtiere

Am Freitag, 24. Februar machte die 3./4. Klasse einen Ausflug in den Wald. Passend zum NMM-Thema begaben wir uns auf die Suche von Waldtieren. Gut versteckt und getarnt fanden die Gruppen einen Waldkauz auf einer Buche, einen Igel im Laub, ein Rehkitz, einen Marder in einem Bau und weitere (ausgestopfte) Wesen. Auch der gemütliche Teil mit z'Nüni, Lagerfeuer und Spielen kam nicht zu kurz. Trotz regnerischem Wetter hatten wir grossen Spass.



[mehr]
Spielvormittag Kindergärten 17.2.2017
Spielvormittag Kindergärten 17.2.2017

Hier ein paar Bilder vom Spielvormittag unserer drei Kindergärten. 

 



[mehr]
Alaskaball-Turnier 3. und 4. Klassen 9.2.17
Alaskaball-Turnier 3. und 4. Klassen 9.2.17

Am Alaskaball-Turnier ging es laut zu und her. Wer nicht aktiv am Spielen war, feuerte lauthals an. Die Gruppen gaben ihr Bestes. Am Schluss hiessen die drei Podestgruppen BLAU (1. Rang), ORANGE (2. Rang) und GELB (3. Rang). Aber auch die anderen Gruppen haben durch ihre faire Spielweise und das fleissige Zujubeln ein Lob verdient. Ihr habt's super gemacht!



[mehr]
Spielvormittag 1./2. Klasse 7.2.2017
Spielvormittag 1./2. Klasse 7.2.2017

Hier ein paar Eindrücke von diesem vergnüglichen Anlass...



[mehr]
Zirkus-Manegen 4. Klasse A. Seiler
Zirkus-Manegen 4. Klasse A. Seiler

Im Technischen Gestalten entstanden in den letzten Wochen Zirkus-Manegen mit LED-Beleuchtung. In der letzten Lektion vor dem Semesterwechsel präsentierten die 4. Klässlerinnen und 4. Klässler ihre Manegen mit einer kleinen Vorführung. 



[mehr]
Die Kindergärten Hagen und Mösli zu Besuch beim Samichlaus
Die Kindergärten Hagen und Mösli zu Besuch beim Samichlaus

Am 6. Dezember machten sich die Kindergärten Hagen und Mösli auf die Suche nach dem Samichlaus. Mit dem Bus fuhren wir bis in die Mettlen und liefen von dort in den Wald. Laut wurde nach dem Samichlaus gerufen, noch einmal schnell das Värsli und Liedli geübt und die Nervosität und Vorfreude stieg. Endlich sahen wir Rauch und ein Feuer. Ob es vom Samichlaus stammte? Ja, denn da hing auch seine Laterne. Aber wo war der Samichlaus? Dieser schlief noch an einen Baum gelehnt und wurde schliesslich von der Kinderschar geweckt.
Die Kinder sagten gemeinsam das gelernte Värsli auf und jede Kindergartenklasse sang dem Samichlaus noch ein Lied vor. Anschliessend hörten die Kinder dem Samichlaus gespannt zu und freuten sich über die Grittibänze, die sie von ihm erhielten.



[mehr]
Samichlous KG Längmatt und 1./2. Klasse
Samichlous KG Längmatt und 1./2. Klasse

Gemeinsam suchen die Kinder der 1./2. Klasse Hagen und des Kindergartens Längmatt den Samichlous. 



[mehr]
Samariter 1./2. Klasse
Samariter 1./2. Klasse

Was tun bei einem Notfall?

Zwei Samariter üben mit uns.



[mehr]
Winterwald-Vormittag 4. Klasse
Winterwald-Vormittag 4. Klasse

Am 30. November wagten wir uns nochmals zu unserem Platz im Auwald, diesmal in den kahlen Winterwald. Nachdem das wärmende Feuer brannte, hatten wir die Aufgabe, Tiere im Wald zu suchen. Diese waren gut versteckt, aber am Schluss hatten wir alle 12 gefunden und interessante Informationen dazu erhalten. Zwischendurch gab es ein wärmendes Znüni, und vor der Heimkehr hatten wir noch etwas Zeit zum Spielen.



[mehr]
Waldausflug KG Mösli
Waldausflug KG Mösli

Am 14.11. 16 machten wir uns dick eingepackt auf den Weg in den Wald. Dort entdeckten die Kinder mit Lupe und "Waldschatzkarte" die Umgebung, halfen beim Feuer machen und spielten ausgiebig.



[mehr]
Die Pyramidenbauer der 3./4. Klasse
Die Pyramidenbauer der 3./4. Klasse

Im Sportunterricht turnten 17 Akrobaten flink und vorsichtig, damit niemand verletzt wurde. Es entstanden tolle Menschenpyramiden, das Vertrauen ineinander wurde gestärkt und zu Lachen gab es auch viel.



[mehr]
Waldausflug 3./4. Klasse
Waldausflug 3./4. Klasse

Der Spaziergang führte uns in den Wald hinter dem Schiessplatz, wo es gut versteckt, einen schönen Lagerplatz mit Bänken und Feuerstelle hat. Nach dem gemeinsamen z'Nüni tobten wir uns beim Hüttebauen und Klettern etwas aus. Passend zu unserem NMM-Thema "Natur" suchten wir Eicheln, bestimmte Bäume, Fichtenzapfen, Buchnüsschen...

Wir wissen heute, dass Zapfen, die wir am Boden finden, meistens von Fichten stammen. Fichten haben spitze, feste Nadeln. Tannennadeln stechen hingegen kaum.Die Buchen kommen sehr häufig in unseren Wäldern vor und deren Früchte können wir essen. Es sind die dreikantigen "Buchnüssli".



[mehr]
Sponsorenlauf 5./6. Klasse
Sponsorenlauf 5./6. Klasse

Die Kinder der 5./6. Klasse rannten für die Zirkuswoche ums Oberstufenzentrum. Eine Runde war 300 Meter lang. Die Schüler/innen waren 12 Minuten unterwegs. Es wurden zwischen 4 und 8 Runden absolviert.
Herzlichen Dank den Sponsoren!



[mehr]
„Es isch Märitzyt!“
„Es isch Märitzyt!“

Sorgfältig auf ihrem Tuch ausgebreitet, bieten die Kindergartenkinder (Mösli/Hagen) und die Schülerinnen und Schüler der 1. Und 2. Klasse in der Turnhalle Hagen ihre Spielsachen an. Sie halten mit einem Kennerblick Ausschau nach Tauschware, versuchen den Überblick zu wahren und dabei die eigenen Bücher, Kartenspiele, Autos und Halsketten nicht aus den Augen zu verlieren. Bald schon wird diskutiert, abgewogen, verhandelt und getauscht. Ein Schnäppchen ergattern und dafür ein eigenes Spielzeug weitergeben müssen, ist manchmal doch nicht so einfach.

Nach etwa einer halben Stunde ist der „ Märitzauber“ vorbei. Die Kinder gehen zurück in ihre Schulzimmer. Noch unterwegs werden letzte „Plüschtierli“ getauscht oder gar verschenkt. Die

Herbstferien können kommen!

Eisbahn 2017
Eisbahn 2017

Schnee und kalte Temperaturen haben dazu geführt, dass das Team um Hauswart Jürg Wenger die Eisbahn anfangs Januar herrichten konnte. Nun war während gut drei Wochen das Eislaufen möglich. So konnten die Sportlektionen mehrheitlich auf dem Eisfeld durchgeführt werden. Aber auch am Abend und am Wochenende war oft reger Betrieb auf dem ICE Rink Hagen und es gab manch spannenden Eishockeymatch.  

 

Das hat Spass gemacht! Nochmals vielen herzlichen Dank den unermüdlichen Helfern beim Herrichten und Unterhalten des Eisfeldes. 

Ausflug 1./2. Klasse zu den Pferden
Ausflug 1./2. Klasse zu den Pferden

Die Kinder geniessen den Ausflug zu den Pferden in vollen Zügen.

Da wird das Putzen der Ponys zum Vergnügen.

Das Ausreiten bereitet einen Riesenspass!



[mehr]
Ausflug in die Gärtnerei
Ausflug in die Gärtnerei

Am Freitag, 16. September besuchte die 3./4. Klasse die Gärtnerei Blumen und Co. in Steffisburg. Wir wurden durch das Team herzlich empfangen und konnten an verschiedenen Posten die Arbeit in der Gärtnerei kennenlernen. Pflanzen umtopfen, Töpfe dekorieren und Preise schreiben, Stiefmütterchen per Maschine in die Töpfchen einpflanzen und eine Gärtner-Rally sind nur ein paar der Dinge, welche wir erleben durften. Doch schaut selbst!



[mehr]
Sporttag 14.9.2016
Sporttag 14.9.2016

 

Am letzten Sommertag dieses Jahres, am 14. September 2016, fand der Sporttag statt.

Nahezu alle Kinder der 1. bis 6. Klasse waren dabei. Ballstossen, Torschuss, Weitsprung, Sprint 60m/80m, Sackhüpfen, Seil springen, Hindernisparcours und ein Ausdauerlauf waren die acht Disziplinen, wo sich jeder einzeln messen konnte. Der Kampfgeist war gross und der Einsatz dementsprechend auch. Immer wieder wurden neue Rekorde gebrochen.

Das wunderschöne Wetter und die idealen Temperaturen verstärkten die gute Laune und die fröhliche Stimmung.

Zum Glück gab es keine schwerwiegenden Unfälle. So, dass nach der Pendelstafette, wo die Stimmung noch mal so richtig hoch ging, alle müde und zufrieden nach Hause gehen konnten.



[mehr]
Zweitägige Schulreise KbF 5./6.9.2016
Zweitägige Schulreise KbF 5./6.9.2016

Nach einer eindrücklichen Tierspuren-Führung des Naturparks Gantrisch im Than-Wald in Rüeggisberg war "Schlaf im Stroh" auf dem Hof der Familie Bähler in Riggisberg angesagt.



[mehr]
Schulreise 1./2. Klasse Papillorama
Schulreise 1./2. Klasse Papillorama

Hier ein paar Eindrücke von der Schulreise ins Papillorama Kerzers.



[mehr]
Höhepunkte 2014
Höhepunkte 2014

Die Schulleitungen und Kollegien der Schule Wattenwil wünschen allen Familien besinnliche Weihnachtstage und alles Gute im neuen Jahr!

watt's up  5./6. Klasse
watt's up 5./6. Klasse

Die 5./6. Klasse profitierte am Donnerstag,17. September vom Schulangebot der BKW. In Gruppen bauten die Kinder verschiedene Kraftwerke auf. Anschliessend produzierte die ganze Klasse Strom für ein Dorf.



[mehr]
Milch-Plakat
Milch-Plakat

Die 4. Klasse der Primarschule Wattenwil  hat zum Thema  „Schweizer Milch für starke Knochen“ dieses  Plakat gestaltet.

Herzlichen Dank all denjenigen, die für uns die Stimme abgeben haben. Wir haben 837 Stimmen erhalten und haben damit einen Platz im Mittelfeld erreicht. 

 

Hier geht es zu den Resultaten des Wettbewerbs: 

 

www.swissmilk.ch/plakatwettbewerb

 

 

 

A wie Autorin in der Schule
A wie Autorin in der Schule

Am Donnerstag vor den Frühlingsferien fand unser dritter A-Anlass des Jahres statt. Andrea Peter, Mitautorin und Illustratorin verschiedener Kinderbücher konnte die Kinder stufenweise je eine Stunde lang faszinieren.  

Hier der Link zum Bericht:



[mehr]
Abenteuer an der Gürbe
Abenteuer an der Gürbe

Anlässlich des „Gürbejahres“ der Gemeinde Wattenwil unternahmen alle drei Kindergärten, pünktlich zum Frühlingsbeginn am 20. März, einen Ausflug an die Gürbe. Dort erlebten die Kinder anhand von sieben Posten das „Abenteuer Gürbe“. Mit Lupen wurden Tiere und Spuren gesucht und gefunden, Mandalas aus Naturmaterialien gelegt, ein Feuer gemacht und Spiele im Wald gespielt. Da an diesem Tag zudem die Sonnenfinsternis stattfand, durften die Kinder an einem Posten mit den Spezialbrillen zur Sonne schauen, damit auch dieses Ereignis nicht verpasst wurde.



[mehr]
Sonnenfinsternis live!
Sonnenfinsternis live!

Was für ein tolles Erlebnis: Eine partielle Sonnenfinsternis live erleben! Am Freitag 20.3.2015 bestaunten wir durch unsere Spezialbrillen und Mini-Sonnenteleskope, wie der Mond zwischen 0930 und 1145 Uhr vor der Sonne vorbeizog.



[mehr]
Alarm!
Alarm!

Seit den Sportferien arbeiten wir im Kindergarten am Thema „Alarm- Arzt, Polizei und Feuerwehr“. Daher liessen wir uns die Gelegenheit nicht nehmen und luden Elenors Vater, der bei der Polizei arbeitet, zu uns in den Kindergarten ein. Herr Grundbacher erzählte uns von seinen täglichen Aufgaben, erklärte uns seine Uniform und die spannenden Gegenstände in seinem Gürtel und schliesslich durften die Kinder draussen das Polizeiauto erkunden. Material wurde rausgeräumt und erklärt, die kugelsichere Weste durfte angezogen werden und zum Abschluss durfte sogar noch auf dem Fahrersitz des Polizeiautos Platz genommen werden.

 

Vielen Dank an Herrn Grundbacher für diesen spannenden Morgen, wir haben alle viel gelernt!



[mehr]
Kasperlitheater
Kasperlitheater

Am 3. März besuchte uns das Kasperlitheater Gwundernäsli mit dem Stück "Dr Kasperli wird Tierlidokter". Die Kinder der Kindergärten Hagen und Mösli halfen dem Kasperli den von Windpocken geplagten Vogel, den verschnupften Elefanten, das Känguruh mit Bauchschmerzen und andere Tiere wieder gesund zu pflegen. Dabei wurde natürlich auch viel gelacht!
Merci Kasperli für deinen Besuch, es hat riesen Spass gemacht und wir freuen uns schon auf ein nächstes Mal!



[mehr]
Schneesporttag 3./4. Klasse Gurnigel
Schneesporttag 3./4. Klasse Gurnigel

Was für ein Prachtstag: Am Mittwoch noch Regen, ab Freitag wieder schlechtes Wetter, aber an unserem Schneesporttag am Donnerstag 26.2.15 das schönste Wetter! Ob mit Schi, Snowboard, Schneeschuhen oder Schlitten: Alle kamen am Gurnigel voll auf ihre Rechnung. Die Bilder sprechen für sich selbst...



[mehr]
Spielmorgen der drei Kindergärten
Spielmorgen der drei Kindergärten

Marschieren 70 gut gelaunte Kindergartenkinder vom Mösli, Hagen und Längmatt in der Turnhalle im OSZ ein, freuen sie sich auf den Spielmorgen.
Mit viel Elan, Geschicklichkeit und Bewegung erproben alle Kinder die verschiedenen Spielmöglichkeiten.
Etwas müde aber um viele schöne Erfahrungen reicher, begeben sich die Kinder auf den Heimweg.



[mehr]
Spielnachmittag 1./2. Klasse
Spielnachmittag 1./2. Klasse

Am 3. Februar 2015 trafen sich alle 1. und 2. Klässler in den beiden Turnhallen, um am traditionellen Spielnachmittag Spiele aller Art zu erproben und sich mit anderen Kindern zu messen. Klicken Sie unten auf den Link, um sich selber ein vielfältiges Bild des gelungenen Nachmittags zu machen.



[mehr]
Spielnachmittag 3./4. Klassen 2015
Spielnachmittag 3./4. Klassen 2015

Beim Brennballturnier vom 5. Februar 2015 siegten die Teams HELLBLAU und ROT!

Ein grosses MERCI allen für den grossen Einsatz und das tolle Fairplay!



[mehr]
A wie Astronaut
A wie Astronaut

Astronaut müsste man sein! Auf der ISS kann man 16 Mal auf das neue Jahr anstossen. Mit einer Geschwindigkeit von gut acht Kilometern pro Sekunde überquert die ISS in der Silvesternacht insgesamt 16 Zeitzonen

Adventsgeschichten
Adventsgeschichten

Immer montags im Advent hatten die Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klasse Besuch durch Kinder der 4.Klasse.
Diese lasen jeweils einen Teil einer kleinen Adventsgeschichte vor und zeigten dazu Bilder.
 Die Kinder freuten sich jedesmal auf diese kleine, schöne Ueberraschung und hörten gespannt zu.
 
Liebe Viertklässler, vielen Dank für euren tollen Einsatz!
A. Tschannen



[mehr]
Besuch beim Samichlaus
Besuch beim Samichlaus

Die Kinder der Kindergärten Hagen und Längmatt, sowie der 1./2. Klasse machten sich gemeinsam auf die Suche nach dem Samichlaus. An der Gürbe angekommen, schimmerte bald schon etwas Rotes durch den Wald und die Kinder rannten dem Samichlaus zur Begrüssung entgegen. Stolz wurden ihm die fleissig gelernten Värsli, Lieder und ein Flötenkonzert vorgetragen. Einige mutige Kinder forderten den Samichlaus sogar zum Tanz auf.



[mehr]
Samichlaus-Besuch KG Mösli
Samichlaus-Besuch KG Mösli

Samichlaus-Besuch KG Mösli
 
Am 5. Dezember machte sich der KG Mösli auf den Weg in den Wald. Schon bald hörten wir in der Ferne ein Glöckchen und sahen den roten Mantel des Samichlauses zwischen den Bäumen durchschimmern. Die Kinder trugen dem Chlaus stolz ein Lied und ein Versli vor und hörten gespannt zu, was er aus seinem grossen Buch über sie zu erzählen wusste. Aus seinem Sack zog der Samichlaus schliesslich Grittibänze und Schöggeli für alle Kinder. Diese dankten ihm mit einem Säckli Apfelringe, die wir im Herbst selbst gedörrt hatten.



[mehr]
Apfelfest
Apfelfest

Apfelfest KG Mösli, 18. November
 
Bereits am Tag vor dem Fest duftete es im Kindergarten intensiv nach Äpfeln und Zimt. Die Backstube war in vollem Gange, es entstanden bunt verzierte Cupcakes, Apfelkuchen und -spiesschen. Am Fest konnten die Kinder ihren Eltern nebst Liedern, Versen und Bastelarbeiten so auch ein vielfältiges Apfelbuffet präsentieren. Auf den Tischen warteten verschiedene Apfelspiele darauf, gespielt zu werden.



[mehr]
Schulreise 3./4. Klasse
Schulreise 3./4. Klasse

Die 3./4. Klasse besuchte diesen November das Verkehrshaus in Luzern. Die neuste Attraktion des Hauses, das "Schoggibähnli", passte wunderbar zu unserem NMM-Thema und liess uns nach Ghana zu den Kakaopflanzen reisen. Gestärkt durch eine Lindorkugel besuchten wir die vielfältigen Ausstellungen, tobten uns mit den Trottis aus und liessen unsere Kreativität auf der Baustelle walten.



[mehr]
Ausstellung anders sehen
Ausstellung anders sehen

14.11.2014: Blindenschule Zollikofen



[mehr]
Bilderbuchstunde
Bilderbuchstunde

Fleissig übten die Kinder der 4. Klasse in der Schule und zu Hause ein Bilderbuch ihrer Wahl vorzulesen. Dieses durften sie dann den gespannten Kindergartenkindern vorlesen, welche sich riesig über den Besuch der neuen Geschichtenerzählerinnen und Geschichtenerzähler freuten.



[mehr]
Im Kuhstall
Im Kuhstall

Unser NMM Thema „Der Weg der Milch“ führte uns am 4.11.2014 um 6.00 Uhr morgens in den Kuhstall der Familie Nussbaum. Dort durften wir Herr Nussbaum beim Melken über die Schulter schauen und dabei viel Wissenswertes erfahren. Weiter erzählte uns Frau Nussbaum viel über die Haltung der Kühe, die Hörner, den neuen Zuchtstier und liess uns als Höhepunkt die Kälber und das Zicklein streicheln.

Tanja Rumo



[mehr]
A wie Aarberger Zuckerfabrik
A wie Aarberger Zuckerfabrik

Die Zuckerfabrik im Schulzimmer

Die Drittklässler haben zum Thema Zucker aus Zuckerrüben selber Dünnsaft hergestellt - ein Erlebnis für alle Sinne.
Hier ein paar Aussagen dazu von den Schülerinnen und Schülern.

"Es hatte mich sehr gewundert, als die Pfannen dastanden."

"Ich habe eine Zuckerrübe geraffelt."

"Es ging lange, bis der Dünnsaft fertig war. Wir haben uns sehr geholfen."

 "Es war Zusammenarbeit gewesen und daran habe ich viel Spass gehabt."

"Es hat sehr, sehr gestunken."

"Am Schluss konnten wir den Dünnsaft probieren."

"Es war schön. Ich will das wieder machen. Es hat Spass gemacht."

Marianne Egli



[mehr]
Schönguet
Schönguet

Aus dem Kollegium der Schule Wattenwil besuchten einige interessierte Lehrpersonen das SCHÖNGUET  in  Schönbühl. (www.schoenguet.ch).  In der  Ideenwerkstatt oder auch „ Fitnesscenter fürs Gestalten“ genannt  übertrugen die Teilnehmerinnen das Thema „flatterhaft“ auf ihre Kunstwerke.

Aus Draht, Papier, Federn, Stoff usw. entstanden leichte, luftige, lebendige Produkte.

Der Apéro und das Nachtessen in der anregenden Umgebung mit trendigen Ideen,  liess das Gemüt und den Magen warm werden und trug zu einem entspannten Erzählen, Fachsimpeln und  Zusammensein bei.  

Annette und Sabin vielen Dank!

 

Tuschmärit Hagen 19.9.2014
Tuschmärit Hagen 19.9.2014

Die Kindergartenkinder und die SchülerInnen der Unterstufe haben heute auf dem Pausenplatz ihren traditionellen Tauschmärit durchgeführt.

Auf einem Tuch hat jedes Kind seine mitgebrachten intakten und sauberen Spielsachen ausgelegt .  Nachdem die „Märitstände“ bereit waren, ging es ans Tauschen und Verhandeln.



[mehr]
Scooter-Day Hagen 16.9.2014
Scooter-Day Hagen 16.9.2014

Am Dienstag, 16.9.2014, durften die Schülerinnen und Schüler der 1.-4. Klasse bei wunderschönem Wetter ihre Scooter rollen lassen:

Im Rahmen einer Sicherheitskampagne des Vereins New Mobility safety projects NMSP wurde den Kindern der richtige Umgang mit dem Scooter nähergebracht. Dank René Lauper, Sportkoordinator des Bundesamtes für Sport, erFUHREN die Kinder, was es heisst, sich richtig zu schützen, zu bremsen und den Scotter so zu bedienen, dass einem sicheren und spassigen Fahrvergnügen nichts mehr im Weg steht.



[mehr]
Sporttag 3.9.2014
Sporttag 3.9.2014

Bei perfektem Sportwetter fand am Mittwoch, 3. September, der diesjährige Leichtathletiksporttag statt. Es wurde schnell gesprintet, weit gesprungen, 1km lang gelaufen, in Säcken gehüpft, so schnell wie möglich über und durch Hindernisse gerannt, Tore geschossen, Seil gehüpft und Kugeln gestossen. Kampfgeist wurde geweckt, Durchhaltewillen und Emotionen zeigten sich.
Den Abschluss und für viele wohl auch den Höhepunkt bildete die Stafette, bei der alle Klassen von der ersten bis zu sechsten gegeneinander antraten. Die jüngeren mussten natürlich eine kürzere Strecke zurücklegen, als jene mit den schon längeren Beinen. Die Stabübergabe wurde manchen zum Verhängnis... Gespannt wurde am Schluss auf die Rangverkündigung gewartet: Am grössten war der Jubel bei der sechsten Klasse, der Klasse mit den meisten Läufen.



[mehr]
Schulreise KbF 2014
Schulreise KbF 2014

Am 11. und 12. September 2014 war die KbF auf einer zweitägigen Schulreise am Wohlensee. Nach einer kleinen Wanderung dem Gäbelbach entlang sind alle gut auf dem Campingplatz Eymatt angekommen. In der Dämmerung gings los auf Biberexkursion und am nächsten Tag war ein Besuch am Kleinkunsttag in Thun angesagt.



[mehr]
A wie Affengeschichte
A wie Affengeschichte

Dieser Affe in einem Zoo in Indonesien hat von einem Fotografen die Kamere geschnappt und 100erte von Fotos gemacht. Ihm scheint der Ton vom Auslöser so gut gefallen zu haben, dass er wie wild herum geklickt hat... Die meisten Fotos waren unscharf, aber eines wurde ein Top-Selfie!

A wie Alphornklänge
A wie Alphornklänge

1. Schultag mit Alphornklängen

Am Montag, 11. August haben wir im Schulhaus Hagen unsere Schülerinnen und Schüler willkommen geheissen. Passend zum Jahresthema „A“ wurden die Kinder mit Alphornklängen und passender Dekoration zum Thema Alpaufzug empfangen. Nach zwei Alphornstücken, vorgetragen von Georges Hunziger, durften die Kinder, begleitet von Kuhglockenklängen ins Schulhaus marschieren.



[mehr]
Der erste Schultag im Längmatt-Schulhaus
Der erste Schultag im Längmatt-Schulhaus

Schulstart mit Linedance

Die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen im Längmattschulhaus begannen das neue Schuljahr mit einer Bewegungslektion. Unter der kundigen Anleitung von Simone Engeloch studierte jede Klasse zu rassiger Country-Musik einen Tanz ein.



[mehr]
A wie Auftakt
A wie Auftakt

HERZLICH WILLKOMMEN im neuen Schuljahr!

 

Wir starten am Montag 11. August 2014 wie folgt:

2. - 6. Klasse und KbF: 0820 Uhr im Klassenzimmer

1. Klasse: 0910 Uhr im Klassenzimmer

Kindergarten: 1000 Uhr im Kindergarten.

 

Wir heissen auch die neuen Schülerinnen und Schüler im Kindergarten und in der Schule ganz herzlich willkommen und freuen uns, mit euch allen zusammen das neue Schuljahr zu starten.

 

Lehrpersonen und Schulleitung

Kindergarten und Primarschule Wattenwil

Schulschluss 2014
Schulschluss 2014

Buntes Treiben im Primarschulhaus Hagen! Pünktlich um zwei Uhr nachmittags stürmen die Wattenwiler Schülerinnen und Schüler das Gebäude. „Was gibt es wohl dieses Jahr alles zu entdecken?“ Für jede und jeden ist etwas Passendes dabei. So können die Haare in den Farben der WM-Teams gesprayt, die Gesichter geschminkt und die Arme mit Tattoos geziert werden. Bei anderen Posten wird wettgeeifert. So sammeln die Kinder beim Zimmercurling, Dartspiel oder Mondflug wichtige Punkte für den Preisstand. Das Angebot ist riesig, die Auswahl eine Qual! „Gummiball, Taschenlampe, Schlüsselanhänger, Bleistift oder doch eine Kette?“ Wen den Trubel ermüdet gönnt sich eine Pause am Kiosk oder beim Glace-Stand. Während die Jüngeren nach zwei Stunden ihre Schätze und Erlebnisse zu Hause präsentieren dürfen, geht das Programm für die Viert- bis Sechstklässler in der Disco weiter. Hier wird wild getanzt, gehüpft und gesungen bis die Wände zittern und die Stimme heiser ist.
Die Lehrpersonen der Primarschule Wattenwil wünschen allen schöne Sommerferien.



[mehr]
Domino-Day!
Domino-Day!

Als Abschluss der drei Farbenjahre BLAU , ROT und GELB fand am Montag 30. Juni 2014 im Schulhaus Hagen ein Domino-Day statt. Alle Schülerinnen und Schüler der 1. bis 6. Klasse halfen am Vormittag etappenweise während einer Lektion, Dominobahnen aufzustellen. Diese Bahnen füllten im Verlauf des Morgens den ganzen Turnhallen-Boden. Es entstanden Schlangenlinien, aber auch Türme, Kugelbahnen, Spiralen, Brücken und viele andere spannende und kreative Bauwerke.

Schliesslich versammelten sich alle Kinder um 1100 Uhr wieder in der Turnhalle. Nachdem die Barrieresteine entfernt waren, erfolgte der Countdown und dann ging es los. Ab und zu mussten die Helferinnen den einen oder anderen Stein wieder anschubsen. Jede Figur, die umkippte , wurde von den Kindern bejubelt.

Die rund 20'000 Steine, die aufgestellt worden waren, kippten in rund 8 Minuten wieder um, der letzte Stein löste mit einem Knall noch eine Tischbombe aus. Ein tosender Applaus brandete durch die Halle, alle freuten sich über das tolle Erlebnis.

 

In der Bildergalerie sind einige Schnappschüsse von diesem Anlass zu finden.



[mehr]
Abschluss KG Hagen
Abschluss KG Hagen

Abschlussessen

Zum Abschluss des Kindergartenjahres haben wir gemeinsam unser Mittagessen zubereitet. Fleissig wurden am Morgen belegte Brote gestrichen und dekoriert, Gemüse geschnitten und ein Fruchtsalat zubereitet. Die Kinder konnten kaum abwarten, bis endlich Mittag wurde und ihr Werk dann auch gegessen werden konnte.
Zum Dessert waren die Eltern und Geschwister eingeladen, so dass wir das Kindergartenjahr noch gemeinsam ausklingen lassen konnten.

 



[mehr]
Schulreise 2. Klasse
Schulreise 2. Klasse

Erinnerung an die Schulreise der 2.Klasse, 12.6.2014, Basler Zoo.



[mehr]
Schulreise 3. Klasse Goldwaschen
Schulreise 3. Klasse Goldwaschen

Die Schulreise der 3. Klasse führte nach Romoos ins Entlebuch. Am Fusse des Napfs, im "Zyberliland" genossen wir einen spannenden Tag mit dem Besuch einer grossen Kugelbahn, einer Kletterburg und als Höhepunkt mit dem Goldwaschen in der Grossen Fontanne. Unter kundiger Anleitung wuschen wir mit speziellen Schüsseln und Schleusen Gold aus dem sandigen Grund des Bachs. Jedes Kind konnte ein Gläschen mit kleinen, selbst gefundenen Flitterstückchen Gold mit nach Hause nehmen als Souvenir für diesen unvergesslichen Tag.

Hier eine kleine Bildergalerie mit ein paar Eindrücken von der Schulreise.



[mehr]
Kindergartenreise Mösli und Hagen
Kindergartenreise Mösli und Hagen

Hier ein paar Bilder vom Kindergarten-Reisli, das die Kindergärten Mösli und Hagen am Donnerstag 5. Juni 2014 bei schönen Wetter und sommerlichen Temperaturen durchführen konnten. Zu dieser Reise gehört traditionell auch die Fahrt zurück zum Kindergarten mit Pferd und Wagen, die allen viel Freude bereitete und ein toller Abschluss der Reise war.



[mehr]
Türme bauen
Türme bauen

Im Wahlfach Tüftelspass 2 zum Theme "Türme" veranstalteten wir am Donnerstag 5. Juni 2014 einen kleinen Turmbau-Wettbewerb an der Gürbe. Die Bauzeit betrug 60 Minuten, und die Zweiergruppen mussten geschickt vorgehen und insbesondere ein gutes Fundament bauen, damit ihr Turm nicht frühzeitig umkippte. Der Siegerturm "Bigstone" erreichte schliesslich die stolze Höhe von 1 m 52 cm, gefolgt vom Turm "Lehmi" mit 1 m 21 cm. Im 3. Rang war der "Infernoturm" mit 1 m 08 cm und im 4. Rang war der Turm "Sliming" mit 76 cm.

Hier ein paar Eindrücke von diesem spannenden Nachmittag an der Gürbe.



[mehr]
Kino mit Popcorn
Kino mit Popcorn

In der kleinen Bildergalerie unten zeigen wir einige Eindrücke vom Kinobesuch in Belp, der für alle  1.-4. Klässlerinnen und Klässler des Schulhauses Hagen am 23. Mai 2014 stattfand. Der Film "Auf dem Weg zur Schule"war für die Kinder sehr eindrücklich, und das (buttergelbe!) Popcorn in der Pause mundete ausgezeichnet...



[mehr]
Einblicke 2014
Einblicke 2014

Am Freitag 9. Mai 2014 war es wieder soweit: Mit dem Anlass EINBLICKE zeigten wir den Eltern und allen weiteren interessierten Besucherinnen und Besuchern die Ergebnisse der Themenwoche GELB. Im Schulhaus war bereits um 1600 Uhr viel los. In den Schulräumen und Gängen zeigten die Schülerinnen, Schüler sowie die Lehrpersonen die Produkte aus der Themenwoche. Es gab verschiedenen Spielstationen und neben der Crêperie, in der das in der Themenwoche gemahlte Mehl verarbeitet wurde, konnten sich die Besucherinnen und Besucher bei Brot und Käse und bei einer Vielzahl von selbst gebackenen und gespendeten Kuchenvariationen verpflegen. Einer der Höhepunkte war der Auftritt der Singing Teachers unter der Leitung von Michael Leuenberger.

Bis um 1900 Uhr herrschte ein reger Betrieb.

Mit untenstehendem Link gelangen Sie zu einer kleinen Bildergalerie.



[mehr]
Themenwoche GELB 2014
Themenwoche GELB 2014

In altersdurchmischten Gruppen durften die Kinder während der Themenwoche bei zwei Angeboten zur Farbe GELB mitmachen. Zur Wahl standen 22 Angebote, die die Lehrpersonen vorbereitet hatten. Zu Eier, Getreide, Backen, Biene, Sonne, Sterne, Tiger, Blumen, Käse, Wüste, Wanderweg, Smilies, Bewegung, Malen usw. kreierten die Lehrpersonen verlockende Angebote, die die Kinder beinahe vergessen liessen, dass sie ja in der Schule waren. Gemeinsam mit einer Gruppe von ca. 15 Kindern vom Kindergartenalter bis 6. Klasse etwas kennenlernen, erleben, ausprobieren, gestalten, das stand im Zentrum dieser Woche. Die entstandene Vielfalt der Produkte konnte am Anlass „Einblicke“ bestaunt werden.

 

Mit untenstehendem Link gelangen Sie zu einer Bildergalerie mit einem virtuellen Rundgang durch unsere Themenwoche GELB.

 



[mehr]
Angebot der Schule 2014/2015
Angebot der Schule 2014/2015

Das Wahlfachangebot der Primarschule Wattenwil umfasst wie in den letzten Jahren die Fächer Sport, textiles und technisches Gestalten, Musik und das Angebot Waldleben.

Der Anmeldetermin ist abgelaufen. Schülerinnen und Schüler, die erst im Verlauf des Schuljahres nach Wattenwil umziehen, können sich auch später noch für ein Wahlfachangebot anmelden. Mit untenstehendem Link können der Flyer und das Anmeldeformular heruntergeladen werden.

 

  {doc-25-hpbglg1g,FlyerAdS2014-2015}

 

  {doc-24-06l4ajtv,AnmeldungWahlfach14-15}
Sophie Hofmann wird neue Schulleiterin
Sophie Hofmann wird neue Schulleiterin

Sophie Hofmann heisst die neue Schulleiterin der Kindergarten- und Primarstufe in Wattenwil. Nach verschiedenen Anstellungen im Oberland unterrichtet sie bereits seit acht Jahren auf der Primarstufe Wattenwil und verfügt damit über eine reiche Erfahrung in pädagogischen Fragen. Zudem war sie schon bisher Mitglied der Steuergruppe und half bei der innovativen Weiterentwicklung der Schule mit. Damit ist das Schulleitungsteam der Schule Wattenwil wieder komplett.