Thuner Ferienpass

Der Thuner Ferienpass bietet ein abwechslungsreiches Programm für Kinder und Jugendliche vom 2. Kindergarten Jahr bis zur 9. Klasse während den Schulferien vom 3. Juli bis zum 15. August 2021.

Nähere Angabe finden sich unter folgendem Link:

https://mailchi.mp/93f2e8ebd119/anmelden-ab-dem-18-juni-fr-einen-unvergesslichen-ferienpass-sommer-11178398

 

Pumptrack
Pumptrack

Hurra! Der mobile Pumptrack steht wiederum auf dem Areal und lädt zum Benutzen ein. Bitte haltet euch an die angeschlagenen Benutzerregeln.

Baustelle 1. Klasse
Baustelle 1. Klasse

Zu Fuss und ohne Gepäck marschierten wir zur Baustelle an der Grundbachstrasse. Dort

wurden wir von Polier Herr Gasser über den Alltag auf einer Baustelle informiert. Als kleine Überraschung durften wir bei der Familie Favri noch einen Sirup trinken und im Garten spielen. Das machte den Kindern besonders viel Spass!

Anschliessend marschierten wir zurück ins Hagenschulhaus und assen dort das Znüni.

Danach fuhren wir mit Unterricht im Schulzimmer weiter.



[mehr]
Personelles

Personelle Wechsel an der Schule Wattenwil

 

Liebe Eltern

Bereits seit einiger Zeit laufen im Hintergrund die Vorbereitungen für das neue Schuljahr. Mit dieser Mitteilung erhalten Sie erste allgemeine Informationen zu personellen Wechseln ab Sommer an unserer Schule.

Bis Mitte Mai erhalten Sie dann detailliertere, auf die jeweiligen Klassen bezogene Angaben. Im weiteren Verlaufe des Sommers werden sich die neuen Personen noch genauer vorstellen.

 

Kindergarten und Primarstufe:

Hauptverantwortliche Schulleitung (SL) neu ab Sommer ist Monika Stücklin Rüttimann (Urs Kaufmann bleibt mit einem kleinen Pensum in der SL Prim.)

 

Neu an Kindergarten und Primarschule unterrichten werden:

1. Klasse: Cornelia Meyer wird Klassenlehrerin sein anstelle von Madlen Röthlisberger

4. Klasse: Stefanie Siegrist wird Klassenlehrerin sein anstelle von Denise Frei

5./6. Klasse: Janine Zaugg wird Klassenlehrerin sein anstelle von Katja Stalder, die mit einem Teilpensum an der Klasse weiterarbeitet.

 

Ausser Madlen Röthlisberger und Denise Frei verlässt auch Andrea Dettwyler unsere Schule. Ihr Pensum konnte intern vergeben werden.

 

Im Sommer gehen zudem Verena Brenn und Gertrud Kümmerli in Pension.

Wir bauen eine Murmelbahn 1. Klasse
Wir bauen eine Murmelbahn 1. Klasse

Zum Thema "Bauen und Konstruieren" haben wir unsere eigene Murmelbahn gebaut. Die Kinder haben diverses Material von zu Hause mitgebracht. In Gruppen haben wir getüftelt und die Bahn gebaut.

Am Schluss mussten nur noch kleine Anpassungen vorgenommen werden.



[mehr]
Besuch beim Samichlaus (Kindergärten Hagen KiTS und Mösli)
Besuch beim Samichlaus (Kindergärten Hagen KiTS und Mösli)

Am 4. Dezember machten wir uns auf den Weg in den Wald, um den Samichlaus zu suchen.
Schon bald stieg uns der Duft von brennendem Holz in die Nase. Ob dieses Feuer wohl dem Samichlaus gehört? Als wir an einem Ast daneben auch noch eine Laterne entdeckten, waren wir uns der Sache sicher. Nach einer kurzen Suche entdeckten wir dann auch den Samichlaus, der - müde vom langen Weg - unter einem Baum eingeschlafen war. 
Freudig und auch etwas aufgeregt lauschten wir seinen Worten, trugen unsere Versli und Lieder vor und freuten uns sehr über den feinen Grittibänz, den der Chlaus uns mitgebracht hatte.
Merci Samichlaus, es war schön bei dir! :-) 



[mehr]
Samichlaus 1. & 2. Klasse 2020
Samichlaus 1. & 2. Klasse 2020

Um 19.00 Uhr machten wir uns auf, um den Samichlaus im Mettlen Wald zu suchen. Im Wald fanden wir einen Brief. Darin stand, dass der Samichlaus etwas Verspätung hat und wir beim Feuer warten sollen. Damit es uns nicht langweilig wurde, deponierte er uns Marshmallows, welche wir bräteln durften. Als der Samichlaus nun endlich kam, sangen wir ihm ein Lied vor und er erzählte uns spannende und lustige Geschichten aus seinem Alltag. Zudem schenkte er jedem Kind eine Tüte voller Nüsse, Schokolade etc. Wir hatten grossen Spass zusammen und der Abend ging schnell vorbei.



[mehr]
Aktionswoche - draussen unterrichten 3. Klasse
Aktionswoche - draussen unterrichten 3. Klasse

In der letzten Woche vor den Herbstferien fand der Unterricht der 3. Klasse im Rahmen der WWF-Aktionswoche Draussen-Unterrichten bei grossen Wetterglück rund ums Schulhaus und im Wald statt. Nach einem 45minütigen Fussmarsch am Morgen trafen wir jeweils an unserem Waldplatz ein. Dort wurde auf andere Weise als im Schulzimmer Musik gemacht, gerechnet, geschrieben, gelesen, vorgespielt und gebaut. Am Donnerstag konnten wir bei einem Workshop des WWF vieles über die Tiere des Waldes erfahren. 
An den Nachmittagen waren wir jeweils auf dem Schulhausplatz. Auch dort wurde fleissig gelernt und Neues erkundet. Als Abschluss der Woche malten die Schülerinnen und Schüler wunderschöne Mandalas aus zuvor selbsthergestellten Strassenreiden.
Wir blicken auf eine gelungene Woche mit vielen schönen Erlebnissen zurück.



[mehr]
Den Fledermäusen auf der Spur… 4. Klasse
Den Fledermäusen auf der Spur… 4. Klasse

Malerisch zeichnet sich die Kirche Blumenstein vor dem Wasserfall ab, wo uns der Fledermausdetektiv Rob van der Es empfängt. Mit viel Begeisterung aktiviert er unser Vorwissen und erzählt, welche Fledermäuse hier bald ausfliegen und sich auf Nahrungssuche begeben. Als sich dann die erste Fledermaus am Himmel zeigt, bekommen die Schülerinnen und Schüler einen Fledermausdetektor ausgehändigt. Diese Geräte sind auf unterschiedliche Frequenzbereiche eingestellt und lassen uns Menschen die verschiedenen Fledermausarten hören. Mit viel Begeisterung sehen und hören wir der kleinen Hufeisennase, der Mopsfledermaus und dem grossen Abendsegler beim Jagen und Kommunizieren zu.

Mit einem kleinen Nachtimbiss und einem Fledermausspiel geht ein interessanter Abend zu Ende.



[mehr]
Bauernhof 1. Klasse
Bauernhof 1. Klasse

Zu Fuss sind wir nach Burgistein zum Bauernhof Pfandersmatt marschiert. Dort haben uns Bänz Stalder und Mirjam Walde in Empfang genommen und uns den Hof gezeigt. Wir erhielten einen Einblick in ihren Hofalltag. Es hat uns grossen Spass gemacht!



[mehr]
Sporttag 2020
Sporttag 2020

Bei schönem Wetter konnten wir unseren diesjährigen Leichtathletik-Sporttag durchführen. Die Kinder waren motiviert und haben gut mitgemacht.



[mehr]
3. Klässler als Bodenforscher
3. Klässler als Bodenforscher

Unsere beiden Abwarte haben für uns auf einer nahen Wiese ein Bodenprofil ausgegraben.
Ausgerüstet mit Spachtel und Becherlupe konnten wir so auf die Suche nach kleinen Tierchen gehen und viel Spannendes entdecken.



[mehr]
Schuljahres Start Quiz Längmatt
Schuljahres Start Quiz Längmatt

Ins neue Schuljahr starteten wir im Längmatt mit einer Vorstellungsrunde und einem Quiz. Die Schülerinnen und Schüler verfassten für dieses SPIEL eigenständig Aussagen zu den Themen "Schule, Tiere, Menschen, Sprachen, Mathematik Musik" usw., die danach draussen von allen Klassen beantwortet wurden. Dabei musste man die Hände in die Luft strecken, wenn man dachte, dass die Aussage richtig war bzw. sich klein machen, wenn die Aussage falsch war.

Bei wunderschönem Wetter lernten wir so einander und viele spannende Fakten kennen.



[mehr]
Ausflug an die Gürbe 2. Klasse
Ausflug an die Gürbe 2. Klasse

Als gemeinsamer Abschluss sind wir als zweite Klasse an die Gürbe gegangen. Wir hatten viel Spass zusammen!



[mehr]
Besuch der Feuerwehr Wattenwil 2. Klasse
Besuch der Feuerwehr Wattenwil 2. Klasse

Am 19. Juni 2020 besuchten wir Zweitklässler die Feuerwehr Wattenwil. Der Feuerwehrkommandant Remo Hadorn zeigte uns das ganze Lokal. Die Kinder zeigten sich sehr interessiert und stellten viele Fragen.



[mehr]
Benutzung Pumptrack
Benutzung Pumptrack

Ab dem 6. Juni 2019 wird Wattenwil für ca. 6 Wochen mit einer Attraktion bereichert. Es wird ein Pumptrack aufgestellt.

Der Pumptrack bleibt bis Mitte Juli auf dem Schulhausareal des OSZ Wattenwil stehen und kann von der Öffentlichkeit genutzt werden.

 

Es gelten folgende Verhaltensregeln:

 

Überschätze dich nicht!

Die Benutzung der Anlage erfolgt auf eigene Gefahr. Der Betreiber lehnt jede Haftung ab.

 

  • Respektiere die anderen Fahrerinnen und Fahrer und halte stets genügend Abstand.
  • Helmobligatorium! Eine geeignete Schutzausrüstung wird empfohlen.
  • Die Benützung des Pumptracks ist nur mit nichtmotorisierten Fahrgeräten (Bikes, Scooter, Skateboards, Inline-Skates) erlaubt.
  • Die angeschriebene Fahrtrichtung muss stets eingehalten werden.
  • Jeweils am Dienstag und Donnerstag in der grossen Pause steht der Pumptrack der Primarschule zur Verfügung an den übrigen Tagen dem OSZW.
  • Vandalismus wird zur Anzeige gebracht.