Ausflug an die Gürbe 2. Klasse
Ausflug an die Gürbe 2. Klasse

Als gemeinsamer Abschluss sind wir als zweite Klasse an die Gürbe gegangen. Wir hatten viel Spass zusammen!



[mehr]
Besuch der Feuerwehr Wattenwil 2. Klasse
Besuch der Feuerwehr Wattenwil 2. Klasse

Am 19. Juni 2020 besuchten wir Zweitklässler die Feuerwehr Wattenwil. Der Feuerwehrkommandant Remo Hadorn zeigte uns das ganze Lokal. Die Kinder zeigten sich sehr interessiert und stellten viele Fragen.



[mehr]
Feinschmecker Menüs 4. Klasse
Feinschmecker Menüs 4. Klasse

In der Homeschooling-Zeit haben die Viertklässler selber Kresse gezogen und daraus viele feine Menüs kreiert. Vom Kressesüppli über Fajitas, Crèpes, verschiedene Brötchen bis zu Nudelgerichten gab es viele farbenfrohe Teller.
Hier ein paar „gluschtige“ Beispiele:



[mehr]
Kreative Wattenwiler Schülerinnen und Schüler

Während der Lockdown-Zeit konnten die Wattenwiler Schülerinnen und Schüler wöchentlich eine neue Werkidee@home umsetzen. Dabei entstanden ganz tolle Werke, die auf einem Padlet gesammelt und mit untenstehendem Link angeschaut werden können. Viel Spass!



[mehr]
Besuch der Feuerwehr Wattenwil 2. Klasse

Am 19. Juni 2020 besuchten wir Zweitklässler die Feuerwehr Wattenwil. Der Feuerwehrkommandant Remo Hadorn zeigte uns das ganze Lokal. Die Kinder zeigten sich sehr interessiert und stellten viele Fragen.



[mehr]
Besuch der Feuerwehr Wattenwil 2. Klasse

Am 19. Juni 2020 besuchten wir Zweitklässler die Feuerwehr Wattenwil. Der Feuerwehrkommandant Remo Hadorn zeigte uns das ganze Lokal. Die Kinder zeigten sich sehr interessiert und stellten viele Fragen.



[mehr]
Besuch der Feuerwehr Wattenwil 2. Klasse

Am 19. Juni 2020 besuchten wir Zweitklässler die Feuerwehr Wattenwil. Der Feuerwehrkommandant Remo Hadorn zeigte uns das ganze Lokal. Die Kinder zeigten sich sehr interessiert und stellten viele Fragen.



[mehr]
Besuch der Feuerwehr Wattenwil 2. Klasse

Am 19. Juni 2020 besuchten wir Zweitklässler die Feuerwehr Wattenwil. Der Feuerwehrkommandant Remo Hadorn zeigte uns das ganze Lokal. Die Kinder zeigten sich sehr interessiert und stellten viele Fragen.



[mehr]
Spielvormittag Kindergärten Hagen 5.2.2020
Spielvormittag Kindergärten Hagen 5.2.2020

EIn paar Eindrücke von unserem Spielvormittag...



[mehr]
Brennballturnier 3./4. Klassen
Brennballturnier 3./4. Klassen

Während 2 Lektionen spielten 8 Teams gegeneinander und gaben dabei alles.
Es war viel Einsatz, viel Teamgeist und Spass am Spiel zu sehen. 
Jene Teams, die gerade Pause hatten, feuerten die Spielenden an.
In der 3. Lektion fanden die Finals statt und am Schluss stand die Rangreihenfolge
fest. Mit einem Applaus wurden die Teams bei der Rangverkündung belohnt.


[mehr]
Spielvormittag 1. und 2. Klassen Hagen 2020
Spielvormittag 1. und 2. Klassen Hagen 2020

Wenn fleissig Eierkartons gefüllt und Prinzessinnen befreit werden, ist wieder Spielvormittag in den Turnhallen der Primarschule. Unter dem Motto «Let’s keep fit» starteten die jungen Sportlerinnen und Sportler mit lauter Musik und lustigen Aufwärmübungen den Anlass. Aufgeteilt in sechs Gruppen absolvierten die Kinder Posten, an denen sie Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Teamfähigkeit beweisen konnten. Besonders knifflig gestaltete sich das Ergreifen eines Pappbechers mit einer Wäscheklammer – hier waren ruhige Hände und gute Nerven gefragt. Wild zu und her ging es beim Slalom mit den Ballwagen, wobei das Bremsen noch nicht bei allen rechtzeitig klappte. Wer gut fangen und werfen kann, punktete beim Spiel «Ball über die Schnur». Welche Gruppe baute wohl den höchsten Turm aus Holzklötzen?

Sandra Dettwyler



[mehr]
Programmieren mit Bee-Bots 2. Klasse
Programmieren mit Bee-Bots 2. Klasse

Wir hatten die Gelegenheit während vier Lektionen das Programmieren anhand diverser Posten kennenzulernen. Dazu verwendeten wir die sogenannten Bee-Bots.



[mehr]
Trampolinhalle 2. Klasse
Trampolinhalle 2. Klasse

Mit dem Kollektegeld vom Musical sind wir als 2. Klasse in die Trampolinhalle in Belp gereist. Wir durften uns zwei Stunden lang austoben. Es machte grossen Spass!



[mehr]
KbF Umsetzung Jahresthema «Wir tragen Sorge zu uns selber»
KbF Umsetzung Jahresthema «Wir tragen Sorge zu uns selber»

Im Rahmen des ausserschulischen Lernortes bekamen die Kinder die Gelegenheit selber eine Salbe für Erkältungen und Verletzungen herzustellen. Zuerst mussten die entsprechenden Bäume gefunden werden. Nun konnte es ans Gewinnen des Fichtenharzes gehen. Eifrig sammelten die Kinder den wertvollen Rohstoff. Danach wurde das Harz in heissem Wasser aufgelöst und die Überreste gefiltert, dann mit reinem Bienenwachs und Olivenöl aufgerührt. Mathematische Fähigkeiten wie das Messen und das Wiegen kamen zum Zuge. 1,5 Liter Gürbewasser, 6 g Bienenwachs, 1,5 dl Olivenöl und ca. 15 g Harz wurden benötigt.

Wir vertieften uns weiterhin in der Herstellung von gesunden und leckeren Nahrungsmitteln. So entstanden hübsche Pralinen ohne chemische Zuckerarten. Hierzu mussten wir jedoch erst nach Peru reisen um die Kakaobohnen zu bearbeiten. Der Aufwand hat sich gelohnt!



[mehr]
Die Kindergärten Hagen und Mösli besuchen den Samichlaus
Die Kindergärten Hagen und Mösli besuchen den Samichlaus

Während sich der Nebel kurz lichtete, liefen wir von der Bushaltestelle 
Mettlen hinauf in den Wald. Schon bald war ein Feuer zu sehen. Zielstrebig liefen die Kinder darauf zu, auch wenn dazu sogar ein 
kleiner Graben überwunden werden musste.
War das Feuer vom Samichlous? Ja, waren sich die Kinder schnell einig, 
da sie auch eine Laterne an einem Baum entdeckten.
Da der Samichlaus aber nicht zu sehen war, wurde laut gerufen und ihm schliesslich entgegengerannt.
Stolz wurden Lieder und Verse gesungen und mit Freude die Grittibänze entgegengenommen.
Danke Samichlaus, wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!



[mehr]
Musical 2019  "Was bruchts?" der 2. und 3./4. Klasse
Musical 2019 "Was bruchts?" der 2. und 3./4. Klasse

Die 2. und 3./4. Klasse führte ein Musical mit dem Titel "Was bruchts?" auf. Die Inhalte wurden grössenteils mit den Schüler und Schülerinnen erarbeitet. Wir fanden heraus, dass es alle vier Themen braucht um glücklich zu sein: Freundschaft, Sport, Entspannung und Kreativität. Das ganze Projekt war ein riesen Erfolg und die zwei Aufführungen wurden sehr gut besucht!

 

Fotocredits by E. Oertel



[mehr]
Orientierungs-Lauf 5. & 6. Klassen
Orientierungs-Lauf 5. & 6. Klassen

Ob bei Nebel oder Sonne, 
OL machen mit viel Wonne.
Lachen, schwitzen, rennen, knipsen, - 
zu gewinnen ohne zu tricksen.
Bis bald,
Forst-Längenbühler-Wald :-)



[mehr]
Teekessel Rätsel 5. & 6. Klasse Stalder
Teekessel Rätsel 5. & 6. Klasse Stalder

Im Deutschunterricht haben wir passend zum Grammatikthema "Nomen" Teekessel-Rätsel geschrieben. Durchs Lesen der Aussagen sollte man herausfinden, welches Nomen (mit einer Doppelbedeutung) sich im Teekessel befindet.
Viel Spass beim Rätseln!



[mehr]
Sprint-OL im  Längmatt, 16.9.19
Sprint-OL im Längmatt, 16.9.19

Bei strahlendem Wetter absolvierten die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen auf dem Schulhausgelände drei OL Sprints.

Nach den ersten Übungsdurchgängen unterboten sich die Schülerinnen Schlag auf Schlag mit neuen Bestzeiten, die laufend unterboten und aktualisiert wurden.



[mehr]
KG Hagen im Gürbegrien
KG Hagen im Gürbegrien

Am 13. September machte sich der KG Hagen bei schönem Spätsommerwetter auf den Weg ins Gürbegrien. Dort angekommen wurden bei den Steinen kleine Tiere gesucht und in Becherlupen bestaunt. Sogar eine Kröte fanden wir zwischen den Steinen.
Das Znüni assen wir am Feuer und durften zum Dessert Marshmallows grillieren.
Die restliche Zeit verbrachten wir im Wald. Wir suchten Waldschätze, bauten Häuser für die Mäuse und spielten Fangen.

Schön war es und wir freuen uns alle auf das nächste Mal!



[mehr]
Sporttag 2019
Sporttag 2019

Heute spielten und wetteiferten Frösche, Löwen, Koalas, Giraffen und noch viele andere Tiergruppen

an unserem Plausch-Sporttag.

Jedes gab sein Bestes.

In den altersdurchmischten Gruppen wurden die jüngeren Schüler und Schülerinnen von

ihren älteren Kameraden prima betreut!

Bei der Schlussstafette zeigte jedes nochmals vollen Einsatz!



[mehr]
Ein blinder Mann besucht die 2. Klasse
Ein blinder Mann besucht die 2. Klasse

Wir erhielten einen Einblick in den Lebensalltag eines blinden Menschen. Wir durften lernen welche Freizeitmöglichkeiten man hat und wie man sich orientiert. Sogar kochen sei möglich. Spielerisch durften wir schliesslich ins Leben eines blinden Menschen eintauchen.
Ein grosses Danke an den "Schweizerischer Blindenverein", der diesen Besuch ermöglicht hat.



[mehr]
Waldvormittag 3. Klasse 28.8.19
Waldvormittag 3. Klasse 28.8.19

Unser Waldvormittag führte uns bei warmen Spätsommerwetter in den Gürbewald. Wir erforschten den Wald, lernten die Baumarten zu unterscheiden und suchten Tierspuren. Dazwischen gab es eine Brätlipause mit Schlangenbrot, mit Spielen im Wald sowie Knoten üben mit Frau Werthmüller. Der kurzweilige Morgen war viel zu schnell schon wieder vorbei.



[mehr]
Schulstart Längmatt
Schulstart Längmatt

Unter dem Jahresmotto "I ha Sorg zu mir sälber" haben die Klassen des Längmatt-Schulhauses persönliche Inseln gestaltet. Als Ausgangslage kriegten die Schülerinnen und Schüler eine Holzplatte, die danach von ihnen ausgesägt, bemalt und dekoriert wurde. Daraus entstanden wunderschöne Erholungsinseln mit Dingen, die den einzelnen Kindern wichtig sind. Zu Bestaunen gibt es diese Kunstwerke im Treppenhaus des Längmatt-Schulhauses.



[mehr]
Schuljahres-Start zum Thema «I häbe Sorg zu mir»
Schuljahres-Start zum Thema «I häbe Sorg zu mir»

Unser diesjähriges Jahresthema lautet «I häbe Sorg zu mir».

So wurden im Schulhaus Hagen die Schülerinnen und Schüler der 2.-4. Klasse, später auch die neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler und Kindergärteler mit bunten Seifenblasen und dem Lied «Don’t worry, be happy!» empfangen. Alle Kinder durften ein Smiley gestalten, welche als Dekoration im Eingangsbereich aufgehängt wurden und erhielten einen kleinen Glücksbringer.

 

Wir wünschen ein positives Schuljahr mit vielen unvergesslichen Erlebnissen und Eindrücke.

 

Die Schulleitung und Lehrpersonen



[mehr]
Benutzung Pumptrack
Benutzung Pumptrack

Ab dem 6. Juni 2019 wird Wattenwil für ca. 6 Wochen mit einer Attraktion bereichert. Es wird ein Pumptrack aufgestellt.

Der Pumptrack bleibt bis Mitte Juli auf dem Schulhausareal des OSZ Wattenwil stehen und kann von der Öffentlichkeit genutzt werden.

 

Es gelten folgende Verhaltensregeln:

 

Überschätze dich nicht!

Die Benutzung der Anlage erfolgt auf eigene Gefahr. Der Betreiber lehnt jede Haftung ab.

 

  • Respektiere die anderen Fahrerinnen und Fahrer und halte stets genügend Abstand.
  • Helmobligatorium! Eine geeignete Schutzausrüstung wird empfohlen.
  • Die Benützung des Pumptracks ist nur mit nichtmotorisierten Fahrgeräten (Bikes, Scooter, Skateboards, Inline-Skates) erlaubt.
  • Die angeschriebene Fahrtrichtung muss stets eingehalten werden.
  • Jeweils am Dienstag und Donnerstag in der grossen Pause steht der Pumptrack der Primarschule zur Verfügung an den übrigen Tagen dem OSZW.
  • Vandalismus wird zur Anzeige gebracht.