Klassenfoto 2019/2020(2)
Sprint-OL im Längmatt, 16.9.19(4)
Bei strahlendem Wetter absolvierten die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen auf dem Schulhausgelände drei OL Sprints.
Nach den ersten Übungsdurchgängen unterboten sich die Schülerinnen Schlag auf Schlag mit neuen Bestzeiten, die laufend unterboten und aktualisiert wurden.
Fotos herunterladen
Schuljahres-Start Längmatt(16)
Unter dem Jahresmotto "I ha Sorg zu mir sälber" haben die Klassen des Längmatt-Schulhauses persönliche Inseln gestaltet. Als Ausgangslage kriegten die Schülerinnen und Schüler eine Holzplatte, die danach von ihnen ausgesägt, bemalt und dekoriert wurde. Daraus entstanden wunderschöne Erholungsinseln mit Dingen, die den einzelnen Kindern wichtig sind. Zu Bestaunen gibt es diese Kunstwerke im Treppenhaus des Längmatt-Schulhauses.
Schulreise Oeschinensee 2019(6)
Hier ein paar Eindrücke von unserer Schulreise zum Oeschinensee
Junibummel 2019(25)
Ein paar Eindrücke vom Junibummel 2019 mit den Velos nach Mühlethurnen
OL-Projekt 5. und 6. Klassen(1)
Bericht OL Mittelstufe 2018
Klassenfoto 2018/2019(1)
Schulreise 4. Klasse(49)
Dieses Jahr reiste die 4. Klasse nach Vindonissa zum römischen Legionärspfad. Dort tauchten sie in die Geschichte der Göttin Venus, dem Gladiator Atticus und seiner Freundin Julia ein. Die Geschichte führte sie bis zu den Ruinen des Amphitheaters aus römischen Zeiten. Nach einem Picknick und Zeit zum Spielen erwartete sie Rochus. Rochus führte sie in die Welt der damaligen Medizin ein. Manch einem lief ein Schauer über den Rücken, als Rochus bildhaft schilderte, dass es damals noch keine Narkose gab und wie gebrochene Knochen wieder gerichtet wurden.
Nach einem spannenden Nachmittag traten die Kinder wieder die Heimreise mit Zug und Bus an.
Lesenacht 4. Klasse(2)
In der letzten Schulstunde am Nachmittag war die Vorfreude der Kinder der 4. Klasse auf die Lesenacht am Abend fast mit den Händen greifbar.
Endliche war es dann soweit und die Schülerinnen und Schüler trudelten nach dem Abendessen wieder im Schulzimmer ein. Ein oder mehrere spannende Bücher durften natürlich im Gepäck nicht fehlen. Nach einem lustigen Lese-Bewegungsspiel ergatterte sich jede und jeder ein Plätzchen im Zimmer und begann in ihrem/seinem Buch zu lesen. Mit Geschichten hören, selber lesen, Buch vorstellen und Bettmümpfeli essen wurde es rasch Zeit, das Licht aus- und die Taschenlampen anzuschalten. Teilweise wurde bis ganz tief in die Nacht gelesen. Nach wenigen Stunden Schlaf und einem leckeren gemütliches Frühstück geht ein neues, unvergessliches Erlebnis zu Ende.
Schul- und Zeitreise in die Steinzeit der 3. Klasse(28)

Die 3. Klasse unternahm bei wunderbarem Schulreisewetter eine Reise nach Oberwangen bei Bern zum Lernort Steinzeit. Die Kinder konnten verschiedene Aspekte des Lebens als Mensch der Steinzeit ausprobieren. So wurde die Jagd auf ein Wildschwein mit Bogen und Speer erprobt (wir wären wohl verhungert, da uns das Jagdglück nicht so hold war), Leder mit Silex geschnitten und zu einem Beutel genäht, Nadeln aus Knochen hergestellt, Gefässe geflochten, Nüsse geknackt und Schmuck sowie Kunst hergestellt.
Nach einem Zeitsprung ins Mittelalter zu einer Ruine eines Wohnturms, die gleich nebenan liegt, genossen wir dort unser Picknick. Dieses wurde durch Aktivitäten wie Klettern und Spiele wie 14/15 sogleich wieder verdaut.
Mit dem Zug ging`s nach Bern zurück. Dort spendeten die Wasserfontänen auf dem Bundesplatz eine willkommene Abkühlung. Nach einem kurzen Stadtspaziergang und einem köstlichen Eis chauffierten uns Zug und Bus zurück nach Wattenwil. Alle waren nach diesem Tag müde, aber zufrieden.
Veloputzaktion und Jukebox 3. Klasse(16)
Am Freitagnachmittag trafen sich motivierte Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse um Velos zu putzen oder als lebendige Jukebox auf Kundschaft zu warten.
Die vorgängige Werbung mit Flyern in Briefkästen verteilen und aufgehängten Plakaten in diversen Geschäften zeigte Wirkung und viele Leute brachten ihr Velo für einen Frühlingsputz vorbei. Die Jukebox, bei der 4 – 5 Kinder den Leuten vor dem Coop Lieder, die gewählt werden konnten, vorsangen, fand grossen Anklang.
Wir blicken auf eine gelungene Sammelaktion für unser Zirkusprojekt und einen spannenden Nachmittag zurück.
Klassenfotos 2026/2017(2)
Schulreise 2.Klasse, 23.6.16, ins Sensorium, Rüttihubelbad.(14)
Augen, Ohren, Nase , Hände und Füsse..... unsere Sinne konnten im Sensorium auf Entdeckungsreise gehen und Interessantes herausfinden! Die Kinder waren mit vollem Einsatz dabei!

Später, beim Picknicken unter prächtigen Schattenbäumen, kam auch noch der Geschmackssinn zum Zug!

Vielen Dank den Begleitpersonen für ihre wertvolle Mithilfe!
Merci Heiri Pfister für die tollen Fotos!
Aufführung 2.Klasse 10.3.2016 in der Aula Wattenwil(15)


Thema: RHYTHMUS BEWEGUNG KLAENGE LIEDER

Mit grossem Einsatz und viel Ausdauer übten die Zweitklässler die Palindrum-Rhythmen, die lustigen Bewegungs-Sequenzen aus dem MGS- Unterricht und eine Anzahl Lieder.
Waren die Kinder kurz vor dem Auftritt noch ziemlich kribblig und aufgeregt, so zeigten sie, als es Ernst galt, eine tolle Leistung, worüber sich die ZuschauerInnen und natürlich wir Lehrerinnen sehr freuten.
Zur Erinnerung hier einige Bilder.
Danke Herr Pfister für die Aufnahmen.
Die 2. Klasse in der Eishalle Wichtrach am 1.2.2016.(13)
Früh übt sich, was eine Meisterin / ein Meister werden will...
Bereits sind tolle Talente und Begabungen zu sehen, wenn man gut hinschaut...
Es braucht aber schon noch zünftige Übung!

Danke Frau Oester für die gelungenen und lustigen Bilder!

Anna Tschannen
1. Waldausflug 26.8.15(7)
Die beiden Waldausflüge vom 26. August und 21.Oktober 2015 waren für unsere Klasse interessant und lehrreich.
Mit der Waldpädagogin Simone Engeloch lernten die Kinder die typischen Nadel- und Laubbäume des Waldes kennen, sammelten Kräuter für Waldtee, fanden Spuren von Waldbewohnern wie Eichhörnchen (teilweise abgenagte Tannzapfen) und Dachs (verlassene Höhle), lernten den Ruf des Eichelhähers kennen u.s.w.
Auch Spiel und Spass kamen nicht zu kurz, und am gemütlichen Lagerfeuer genossen wir gerne ein feines Znüni.

Liebe Simone, nochmals herzlichen Dank für die schönen Waldtage!

Anna Tschannen
2. Waldausflug 21.10.2015(13)
Hier ein paar Eindrücke vom 2. Waldausflug.
Klassenfoto(1)